Innovationspreis
Amoklauf

Scharnhorststr. 3 | 10115 Berlin
Tel.: +49 30 8639092-0
info@mi-motionguard.com

www.how-to-organize.de
www.mi-motionguard.com

zveiLogo

Sicherheit in Schulen und öffentlichen Einrichtungen

Die Sicherheit in Schulen und öffentlichen Einrichtungen ist ein Thema mit stetig wachsendem Stellenwert. Immer wieder kommt es zu Gefahrenfällen, die schnelles Handeln und einen ungehinderten Informationsfluss erfordern. In solchen Ausnahmesituationen ist es wichtig, dass die zuständigen Stellen schnell und richtig informiert und die Betroffenen zeitnah über Gegenmaßnahmen unterrichtet werden.


Aber auch in der alltäglichen Aufgabenbewältigung spielt die Kommunikation eine primär wichtige Rolle für einen reibungslosen Ablauf. Somit ist eine moderne WLAN-Infrastruktur, welche Nachrichtendienste, Internetnutzung und die Einrichtung einer VOIP-Telefonanlage ermöglicht, immer die erste Wahl, wenn es um sinnvolle Kommunikationslösungen geht.


Wir helfen mit unserem Warn- und Kommunikationssystem MI-Motion Guard® durch die optimale Verbindung von Kommunikationslösung und Warnsystem Sicherheit in den Alltag zu bringen, bei einer auftretenden Notsituation das Fehler- und Gefahrenpotenzial auf ein Minimum zu reduzieren und zusätzlich durch Informationslösungen die interne Kommunikation zu unterstützen. Mobile Transponder für Lehrer und an den Wänden befestigte Warn- und Kommunikationsterminals bilden dabei neben der WLAN-Infrastruktur die Grundlage des Systems.

Funktionsweise bei Amokalarm

Funktionsweise bei sexueller Belästigung und Entführungsversuchen

Funktionsweise bei medizinischen Notrufen und allgemeinen Hilferufen

Nachrichtenmanagement

MI-Motion Guard® bietet Ihnen Möglichkeit, Kurznachrichten an andere Transponder-Träger sowie die Terminals zu schicken.
Man unterscheidet dabei zwei Arten von Nachrichten: Eine Informationsnachricht und eine Anfrage. Eine Informationsnachricht dient der bloßen Information des Empfängers und benötigt keine Antwort. Eine Anfrage hingegen macht eine Antwort erforderlich. Die Antwortmöglichkeiten werden den Empfängern dabei vorgegeben.





Durch das in MI-Motion Guard® integrierte Nachrichtenmanagement wird die Informationsweitergabe an das Lehrpersonal stark vereinfacht und ist weniger zeitintensiv:


      • Versand von Nachrichten an einzelne Empfänger oder Empfängergruppen
      • Suche nach Empfängern mit Hilfe der Autovervollständigung
      • Möglichkeit der Definition von Nachrichtenvorlagen
      • Möglichkeit der Festlegung des Sendezeitpunkts
      • Sendestatusfunktion: Nachricht versandt, gelesen, nicht gelesen
      • Nachrichtenhistorie auf den Warn- und Kommunikationsstationen abrufbar

Kooperation

MI-Motion Guard® entstand in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen wie der Polizei Berlin, der Regierung und den Endanwendern, um sicherzustellen, dass das System den Anforderungen und Empfehlungen der bei einem Alarmfall zuständigen Behörden entspricht und außerdem optimale Benutzerfreundlichkeit gewährleistet ist.

Zudem werden wir im Hardwarebereich von der Firma Ekahau unterstützt.

Vorteile und Mehrwerte

Schnellstmöglicher Informationsfluss im Gefahrenfall

Schnellstmöglicher Informationsfluss im Gefahrenfall

Durch Auslösung eines Alarmfalls wird automatisch die definierte Informationskette in Gang gesetzt. Keine wichtigen Schritte werden ausgelassen. Panik durch Unsicherheit wird vermieden.
Keine Verzögerung durch schlechte Erreichbarkeit des Alarmknopfes

Keine Verzögerung durch schlechte Erreichbarkeit des Alarmknopfes

Die Transponder werden immer mitgeführt und sind daher im Alarmfall sofort zur Hand.
Vereinfachung der internen Kommunikation

Vereinfachung der internen Kommunikation

Mit Hilfe der Terminals und der Transponder kann das Lehrpersonal jederzeit Informationsnachrichten erhalten und Kurznachrichten mit einander austauschen.
Einfachste Bedienung

Einfachste Bedienung

Um den Alarm auszulösen, reicht einfaches Ziehen des Safety Switches oder die Auswahl einer Alarmart über das Transpondermenü. Auch die Alarmauslösung über die Terminals ist jederzeit möglich. Die Benutzeroberfläche der Software ist einfach und intuitiv bedienbar.
Ortungsfunktion

Ortungsfunktion

Alle Transponder werden in einem Raumplan des Gebäudes angezeigt, was einerseits der Polizei einen Überblick über die Situation verschafft, andererseits Helfern den Weg weist.
Maßgeschneiderte Lösungen für jede Einrichtung

Maßgeschneiderte Lösungen für jede Einrichtung

MI-Motion Guard® ist eine individuelle Lösung, die abhängig von der vorhandenen Infrastruktur und dem Bedarf angepasst werden kann.

Systemüberblick

Mobile Transponder für Lehrer und an den Wänden befestigte Warn- und Kommunikationsterminals bilden neben der WLAN-Infrastruktur die Grundlage von MI-Motion Guard®.


Die Transponder werden den Lehrern fest zu geordnet während an den Terminals, welche bspw. im Sekretariat und Lehrerzimmer positioniert werden, sich jeder Lehrer mit seinen Zugangsdaten einloggen kann. Auf den Warn- und Kommunikationsterminals wird für jeden Nutzer ein individuelles Profil mit allen persönlichen Einstellungen hinterlegt. Zudem dienen die Terminals zur Auslösung und Abarbeitung der Alarmfälle, zum Nachrichtenversand und zur Konfiguration von MI-Motion Guard®. Die Software-Oberfläche wird über eine AndroidTM App gesteuert. Die Terminals befinden sich an einem Dauerstromanschluss und sind somit immer einsatzbereit.


Die WLAN-Transponder können nach der Arbeit in einer Ladestation aufgeladen werden. Bei kritischer Akkuleistung gibt der Transponder eine akustische Meldung ab. Sie dienen neben dem Nachrichtenaustausch der nach Alarmauslösung aktivierten Positionsortung.



MI-Motion Guard® wird auf einem Server installiert. Um das System gegen Ausfälle abzusichern, wird zusätzlich ein UMTS-Stick sowie eine USV für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung integriert.



Presse

Kontaktieren Sie uns

 
Firma
Name*
Vorname*
Strasse/Nr.
PLZ/Ort
Telefon
Fax
E-Mail*
Nachricht

 

Informationsmaterial

Für weitere Informationen laden Sie Sich bitte folgende Unterlagen herunter:

Broschuere-MI-Motion-Guard-V2

Datensicherheit